Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Orientalische Anrichten sind ein Möbelstil, den es schon seit vielen Jahren gibt. Sie haben ein wunderschönes und verziertes Design, das jedem Raum in Ihrem Zuhause einen eleganten Touch verleihen kann.

In diesem Artikel gehen wir auf die Geschichte der orientalischen Sideboards ein und geben Ihnen Tipps, wie Sie das richtige für sich auswählen können.

Die schönsten orientalischen Sideboards

Newfurn Sideboard Sonoma Eiche Rattan Optik Kommode Modern Skandinavisch - 150x71x40 cm (BxHxT) -...
FineBuy Beistelltisch Akazie Lucca Massivholz Wohnzimmertisch 44 x 44 x 30 cm Couchtisch massiv...
2er Set Windlicht Laterne orientalisch Namik Groß 20cm Gold | Orientalische Vintage Teelichthalter...
DÉCOCO 9,5'x 71' Beige Makramee Tischläufer rechteckige Häkelspitze Elegante Hohle Mesh...
HOOBRO Kommode Schrank mit Schubladen, Eingebauten Verstellbaren Regalen, Küchenschrank, Gute...
VASAGLE Aufbewahrungsschrank, Küchenschrank mit Schiebetür, offenes Fach, verstellbare Ablage,...
Kerzenhalter aus Metall – Orientalische Kerzenständer für Stumpenkerzen - Schwarze...
CozyHome marokkanische LED Lichterkette – 7 Meter | Mit Netzstecker NICHT batterie-betrieben | 20...
Sziqiqi Vintage Vogelkäfig Kerzenleuchter, Dekoration Kerzenhalter für Hochzeit und Esstisch,...
Casa Moro Orientalische Mini-Kommode Chandi mit 3 Schubladen 28x11x10 cm (B/T/H) aus Holz |...
Casa Moro Orientalisches Teetablett Zana Kupfer-Look Ø 30cm rund aus Aluminium mit Hammerschlag...
VICCO Kommode Neptune Sideboard weiß Eiche Anrichte Schrank Schublade Skandi

Was sind orientalische Sideboards?

Orientalische Anrichten sind ein verschnörkelter und eleganter Möbelstil. Es gibt sie schon seit vielen Jahren und sie sind der Mittelpunkt in vielen Wohnungen. Es lässt sich nicht leugnen, dass sie jedem Raum, in dem sie stehen, eine schöne Note verleihen

Geschichte der orientalischen Anrichte

Die erste orientalische Anrichte wurde in den 1860er Jahren in China hergestellt und wurde danach auf der ganzen Welt beliebt. Der Stil stammt von Möbelherstellern, die mit furnierten Platten mit Intarsienmustern arbeiteten. Heutzutage sind sie wegen ihrer Schönheit und Eleganz immer noch sehr begehrt.

Wie man ein orientalisches Sideboard auswählt

Die Wahl eines orientalischen Sideboards kann eine schwierige Aufgabe sein. Es gibt sie in vielen verschiedenen Stilen und Farben, so dass es einige Zeit dauern kann, das Richtige für dich zu finden. Um dir das Leben leichter zu machen, befolge diese Schritte, um das perfekte Sideboard auszusuchen:

1) Überlege dir, welche Art von orientalischem Sideboard du möchtest.

2) Entscheide dich für den Stil, der am besten zu deiner aktuellen Einrichtung oder dem Farbschema deiner Wohnung passt

3) Achte darauf, dass es zum Stil des Raumes passt

4) Überlege vor dem Kauf, wie groß der Raum ist

5) Versuche, ein Regal zu finden, das über Stauraum verfügt, damit du Pflanzen, Geschirr, Lampen oder andere dekorative Gegenstände unterbringen kannst.

Die verschiedenen Arten von orientalischen Sideboards

Orientalische Sideboards gibt es in vielen verschiedenen Stilen und Formen, also musst du bestimmen, welche Art von orientalischem Sideboard du haben möchtest. Einige beliebte Arten von orientalischen Sideboards sind:

– Rechteckig oder quadratisch

– Oval

– Kreis

– Orientalisch

– Rund

– Modern

Orientalische Rollos sind gut kombinierbar mit andere Arten der Dekoration. Orientalische Rollos können zum Beispiel mit orientalischen Rollos oder Deckenlampen kombiniert werden.

Hallo, mein Name ist Alex. Seit Kindertagen beschäftigt mich der Orient in seinen vielfältigen Facetten. Ich bin froh, dass ich das Team hinter imOrient.de mit meinen Artikeln unterstützen kann.